7 Brot-Zwerge von Müller7 Brot-Zwerge

Klein, aber voller Energie

Die sieben unterschiedlichen Sorten haben, wie die sieben Zwerge, einiges gemeinsam und sind doch sehr verschieden: 

Alle Brot-Zwerge haben die richtige Größe für frischen und abwechslungsreichen Genuss. Die wichtigsten Basis-Zutaten sind einfacher Natur: Leidenschaftliches Handwerk, Mehl, Wasser, Hefe, Salz und Zeit.

Wie alle Brote vom Bäcker Müller schmecken die Brotzwerge recht mild. Die Krumen sind relativ hell, großporig und saftig. Gebacken mit Natursauerteig und viel Zeit für Geschmack. Die Teige genießen lange Teigruhe. Denn nicht nur Weine und Käse, auch Teige müssen reifen. Sie benötigen Zeit und lange Führung, um das volle Aroma der natürlichen Zutaten zu entfalten.

 

Krüstli-ZwergKrustli-Zwerg

Das Krüstli ist ein Weizenmischbrot, traditionell von Hand aufgemacht mit heller, saftiger Krume und zarter Kruste. Es schmeckt besonders mild und bekömmlich.

Krüstli, der Nostalgie-Zwerg, ist ein umsichtiger „Macher“ und der heimliche Anführer der sieben Zwerge. Er verehrt die guten alten Zeiten und die Dinge, die immer schon gut waren.

Knuspernuss-ZwergKnuspernuss-Zwerg

Das Knuspernussbrot hat eine krosse Krume mit vollem Röstaroma. Ein knuspernussiges Geschmackserlebnis. Harte Schale, weicher Kern!

Knuspi, der Genuss-Zwerg, ist der Feinschmecker in der Runde. Ständig experimentiert er mit neuen, kreativen Gerichten. Eine Scheibe Knuspernussbrot ist fast bei jeder Mahlzeit dabei.

Krusten-ZwergKrusten-Zwerg

Das Krustenbrot wird auf Steinplatte ‚und mit Natursauerteig gebacken. Der Teig darf lange reifen und die Kruste ist kräftig gebacken. Ein au  en rustikales und innen mildes Geschmackserlebnis.

Krusti, der Handwerker-Zwerg. Wenn es im Zwergendorf etwas zu reparieren gibt, ist er zur Stelle. Er kann alles, macht alles selber und isst gerne kräftiges Brot. Am liebsten das Krustenbrot!

Chia-Dinkel-ZwergChia-Dinkel-Zwerg

Das Chia-Dinkel Brot ist ein Powerbrot, voller Energie, mit vielen Mineralien und Omega-3 Fettsäuren.

Chia, der Fitness-Zwerg, lässt kaum eine Sportart aus und motiviert die anderen mitzumachen. Weil er vor allem isst, was fit macht, ist das Chia-Dinkel Brot sein Favorit.

Kartoffel-ZwergKartoffel-Zwerg

Das Kartoffelbrot hält lange frisch, ist außen knusper-knusprig und innen locker und saftig. Es schmeckt auch getoastet sehr gut.

Pommi, der Schlaumeier, mit Zwergenabitur, schwört auf das Kartoffelbrot, denn er weiß: Kartoffeln sind sehr gute Nahrung für sein Denkvermögen.

Mehrkorn-Quark-ZwergMehrkorn-Quark-Zwerg

Das Mehrkorn-Quarkbrot steckt voller vitaler, gut verquollener Körner und verfügt über eine knackige Kruste. So entsteht ein besonderer, frischer und aromatischer Geschmack.

Quarki, der Mode-Zwerg, ist eitel, achtet auf seine Figur und auf eine gesunde Ernährung und ist immer schick gekleidet. Er steht besonders auf das Quarkbrot.

Roggenvollkorn-ZwergRoggenvollkorn-Zwerg

Dem Roggenvollkornbrot „1800“ gönnen die Bäcker eine besonders lange Teigruhe und natürliche Hefen. Deshalb schmeckt es am kräftigsten von allen Sieben. Das „1800“ ist reich an Vitaminen und Ballaststoffen.

Zwerg Roggi ist schon etwas älter, weise und besonnen. Seine guten Ratschläge sind immer willkommen. Er hat „die Ruhe weg“ und lässt sich Zeit beim Essen. Darum liebt er das „1800“ ganz besonders.